Schuleröffnung mit neuen Schulbänken in der Presse

 In in Ghana, Presse

17. April 2019

… und heute in der Lokalzeitung – ein riesiger Erfolg!

 

16. April 2019

Heute sind wir mit einem riesigen Artikel zu der Spendenaktion in Kochim in der Zeitung!

 

14. April 2019

 

Schule in Ghana eröffnet mit Schulbänken aus Spendenaktion zu Ostern

Spendenaktion ein voller Erfolg für den Verein AMARAABA-Ghana e.V. aus Wetter

Aufgeregt und voller Freude rennen Kinder mit einem strahlenden Lachen auf das neue Schulgebäude zu: Im Dorf Kochim eröffnete jetzt eine durch den Verein AMARAABA-Ghana e.V. erbaute Schule. Doch nicht nur die Freude über die Schule ist groß. Dank des großen Erfolgs einer kürzlich ins Leben gerufenen Spendenaktion des Vereins konnten für alle Kinder Schulbänke finanziert werden, damit die Kinder nicht auf dem Boden lernen, lesen und schreiben müssen. Als die Kinder mit den Bänken überrascht wurden, gab es kein Halten mehr.

„Wir sind unglaublich dankbar für diese große Spendenbereitschaft“, ist Vereinsvorsitzende Katharina Gerlach glücklich und ergänzt gerührt: „Wenn man das Lachen und das Glänzen in den Augen der Kinder sieht, weiß man einfach, dass es genau das ist, wofür sich der Einsatz lohnt!“

Insgesamt konnten von der Spendenaktion zu Ostern alle benötigten 64 Bänke für die vier Klassenräume der neuen Schule in dem Dorf Kochim in Ghana finanziert werden. Auf einer Bank haben vier Kinder Platz. Das Besondere an der Aktion: Wie bereits bei einer ähnlichen Aktion im Dorf Limo vor drei Jahren tragen die Bänke die Namen der Spenderinnen und Spender, sofern diese es wünschten.

„Wir haben uns gefreut, auch viele neue, uns noch unbekannte Namen unter den Spenderinnen und Spendern zu finden“, erzählt Katharina Gerlach und freut sich, neue Kontakte knüpfen zu können. Besonders erwähnt sei hier auch eine besonders großzügige Spende einer Privatperson über einen Betrag für insgsamt 16 Bänke. Ein großer Dank geht ebenfalls an die Dr. Reuter-Dr. Strater Stiftung aus Herdecke, die auch stolze 16 Bänke finanziert hat.

 

Teilnahme an der berühmten Herdecker Maiwoche

Als nächste Aktion des Vereins AMARAABA-Ghana e.V. steht die Präsenz auf der Herdecker Maiwoche an: Am Freitag, den 31. Mai 2019 werden die Mitglieder des Vereins in einer Hütte am Frederunabrunnen in der Herdecker Innenstadt vertreten sein. Bei einem leckeren Getränk können die Besucherinnen und Besucher der Maiwoche dann mit den Vereinsmitgliedern und der Vereinsvorsitzenden ins Gespräch kommen, den Verein und seine Mitglieder näher kennenlernen und sich über die Arbeit des Vereins in Ghana erkundigen. Außerdem haben Katharina Gerlach und ihr Mann Latif viele schöne Accessoires vom Markt in Ghana mitgebracht, die gerne gegen eine Spende abgegeben werden, darunter viel handgefertigter Schmuck, kleine Taschen, Beutel und handgeschnitzte Figuren.

 

 

15. März 2019

Heute waren wir auch im Stadtanzeiger vertreten!

Die nächste tolle Reaktion: Eine weitere Spende über 16 (!!!) Bänke! Wow!

Wir freuen uns über das unglaublich positive Feedback und darüber, dass so viele mitmachen und uns unterstützen. Danke!

 

14. März 2019

Unglaublich! Heute hat die Zeitung diesen Artikel veröffentlicht und über unsere Schulbank-Aktion berichtet.

Die erste Reaktion: Die Dr. Reuter-Dr. Strater-Stiftung spendet 10 Bänke! Vielen Dank!

 

10. März 2019

 

Schulbänke für Kinder in Ghana

Verein AMARAABA-Ghana e.V. startet zu Ostern wieder eine tolle Spendenaktion

Traditionell lässt sich der Verein AMARAABA-Ghana e.V. aus Wetter nicht nur mit der Weihnachtsbaum-Aktion zu Weihnachten etwas einfallen, sondern auch zu Ostern machen sich die Vereinsmitglieder um Vorsitzende Katharina Gerlach Gedanken, womit sie den Menschen in Ghana ganz aktuell helfen können. So gab es im vergangenen Jahr bereits eine Spendenakton zu Ostern, bei der Schuluniformen für Kinder angeschafft weren konnten. Im Jahr davor wurden Schulbücher über eine entsprechende Aktion über Spenden finanziert. Vor drei Jahren hatte eine Spendenaktion für Schulbänke großen Erfolg.

„Die Aktion mit den Bänken für die Schule in dem Dorf Limo ist sehr gut angenommen worden und wir konnten zur Schuleröffnung einen großen Teil der Bänke über Spenden finanzieren“, erinnert sich Vereinsvorsitzende Katharina Gerlach. Das Besondere an der Aktion: Auf Wunsch trugen die Bänke als Dank den Namen der Spenderinnen und Spender.

Nun steht die Eröffnung eines neuen Schulbaus in dem Dorf Kochim in Ghana kurz bevor. In den vergangenen Wochen haben Katharina Gerlach und ihr Mann Latif vor Ort alles in die Wege geleitet und organisiert, Latif begleitete den Schulbau in Kochim bis zum Schluss. Auch hier werden nun Schulbänke für die Kinder benötigt. „Auch wenn es noch etwas Zeit ist, nehmen wir Ostern nun wieder gerne zum Anlass, eine Spendenaktion für Schulbänke ins Leben zu rufen“, erklärt die Vereinsvorsitzende.

Eine Bank, auf der vier Kinder Platz haben, kostet 45 Euro. Benötigt werden jeweils 16 Bänke für die insgesamt vier Klassenzimmer. „Ein großes Ziel“, weiß Katharina Gerlach. Doch der Verein ist zuversichtlich, wieder viele Bänke über diese Spendenaktion finanzieren zu können, damit die Kinder in Kochim richtig lernen können. Natürlich können die Bänke auch jetzt als Dankeschön wieder den Namen der Spenderinnen und Spennder tragen.

Gerne nimmt der Verein Spenden für eine oder auch mehrere Schulbänke mit dem Verwendungszweck „Schulbank“ entgegen:

Spendenkontodaten:

Spendenkonto – Deutschland
AMARAABA Ghana e.V.
Volksbank Bochum Witten eG
IBAN: DE03 4306 0129 0632 3695 00
BIC: GENODEM1BOC

Recent Posts

Leave a Comment

Fragen?

Wir sind grad nicht online, aber du kannst uns einfach eine Nachricht zukommen lassen. Wir melden uns zeitnah bei dir!

Not readable? Change text.